Geschichte von CESBA

Aus CESBA-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Partner des ENERBUILD-Projekts fanden früh eine große Anzahl an Systemen nachhaltiger Gebäudeevaluierung im Projektgebiet und stellten fest, dass sich NutzerInnen und Akteure desorientiert fühlten. Diese Überfülle an Evaluierungssystemen war der Startpunkt einer internationalen Konferenz, die im Februar 2011 in Lyon stattfand: "Von Europa zu den Regionen: Welche Möglichkeiten der Konvergenz gibt es?" - das war die zentrale Frage auf der Konferenz.

Bald entstanden verschiedene europäische Projekte, welche stets zu den gleichen Resultaten kamen und das gleiche Thema bearbeiteten. Alle diese Projekte haben verschiedene Systeme der Gebäudeevaluierung entwickelt, verglichen, harmonisiert und untersucht.

Die Idee, einen gemeinsamen Rahmen für Gebäudeevaluierung zu fördern, entstand auf dem Energy World Café in Lyon im Juni 2012. Um dieses Ziel zu erreichen, wurden VertreterInnen der EU-Projekte wurden kontaktiert, um ihre Arbeit und ihre Zielsetzung zu teilen. Die ersten Ergebnisse wurden auf einem gemeinsamen Treffen in Brüssel weitergegeben. Auf Basis der Arbeit der französischen VertreterInnen, welche sich in dieser Zeit mehrere Male getroffen haben, wurde ein Gerüst und verschiedene Konzepte diskutiert und angenommen. Die gemeinsame Vision war geboren, und eine Stellungnahme wurde im Juli 2012 veröffentlicht.

Die erste CESBA-Konferenz in Brüssel wurde am 10. Oktober 2012 organisiert. Die Vision sollte weitergegeben werden, die Ergebnisse verbreitet werden und die Arbeit mit der EU-Kommission aufgenommen werden. Das CESBA-Wiki wurde in dieser Zeit ebenfalls gegründet.

Präsentation von CESBA auf transnationalen Veranstaltungen

Anschließend waren mehrere Institutionen an der Initiative interessiert, sie wollten mehr erfahren. Die PartnerInnen präsentierten CESBA zu verschiedenen Anlässen:

  • 12./13.6.2012: Workshop im Rahmen des CEC5-Projekts: erstmalige Definition des Begriffs CESBA, Budapest, Ungarn
  • 10.10.2012: Konferenz "Auf dem Weg zu einem gemeinsamen Rahmen für nachhaltige Gebäudeevaluierung in Europa" (CESBA), Brüssel, Belgien
  • 21.02.2013: Wie Strategien zu Programmen werden - Alpenraumprogramm 2014-2020 - erfolgreiche Aktionen im Alpenraum, ausgewählte Projekte, Mailand, Italien
  • 15.-16.05.2013: Jahreskonferenz des CENTRAL EUROPE Programms, Padua, Italien, Präsentation von CESBA auf dem Monitoring Commitee Meeting des CENTRAL EUROPE-Programms am 17.05.2013
  • 27.-28.06.2013: Abschlusskonferenz des Projekts "ENERGYCITY", Brüssel, Belgien, Präsentation des CEC5-Projekts und von CESBA
  • 11.-13.09.2013: Abschlusstreffen der 21. OSCE Wirtschafts- und Umweltforum über "Steigerung von Stabilität und Sicherheit:Verbesserung des ökologischen Fußabdrucks von energierelevanten Aktionen inder OSCE-Region", Prag, Tschechien
  • 25.-28.-09.2013: Sustainable Building Conference 2013, Graz, Österreich: Präsentation eines CESBA-Posters
  • 21.-23.10.2013: CESBA-SPRINT-Workshop unter internationaler Beteiligung (Akteure aus 11 europäischen Ländern) mit 6 thematischen Blöcken, Hochhäderich, Vorarlberg, Österreich

Wichtigste Schritte der Entwicklung von CESBA

Datum Ort Anlass/Inhalt
16.02.2011 Lyon ENERBUILD-Konferenz - verschiedene Wege der ökologischen Gebäudeevaluierung
19.05.2011 Barcelona IRH-Med-Konferenz - verschiedene Wege der ökologischen Gebäudeevaluierung
07.06.2011 Lyon ENERBUILD-Treffen - Idee einer "neuen gemeinsamen EU-Direktive bzw. eines gemeinsamen Rahmens zur Gebäudeevaluierng"
15.11.2011 Brüssel Konferenz: Austausch zwischen den Projekten ENERBUILD, OPENHouse, SuPerBuildings und IRH-MED
07.2011/04.2012 Lyon/Paris Treffen: Austausch zwischen französischen VertreterInnen der Projekte ENERBUILD, IRH-MED, SuPerBuildings, OPENHOUSE. Vorschlag eines universellen Rahmens und eines Signaturkonzepts
23.05.2012 Turin Treffen: Entwurf des Inhalts von CESBA
12./13.6.2012 Budapest Treffen:Erste Definition des Begriffs "CESBA"
Preparation CESBA-Stellungnahme, Konferenz
10.10.2012 Brüssel Erste CESBA-Konferenz; Entscheidung über Set an Kernindikatoren; Generaldirektion Umwelt bietet Unterstützung
23./24. 01.2013 Udine Vorbereitung des Workshops auf dem Hochhäderich
31.01.2013 Selva di Cadore Vorbereitung des Workshops auf dem Hochhäderich
11./12. 06.2013 Alessandria Vorbereitung des Workshops auf dem Hochhäderich
25.-27.06.2013 Bydgoszcz Vorbereitung des Workshops auf dem Hochhäderich
21.-23.10.2013 Hochhäderich, Vorarlberg Zweite CESBA-Konferenz: CESBA Sprint Workshop
22-23.01.2014 Portoroz 5. PSG-Treffen des CEC5-Projekts: CESBA Guide, Diskussion über Maßnahmen zur Verbreitung von CESBA